Gewässerschutz

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Ziel einer modernen Wasserwirtschaft ist die nachhaltige Entwicklung der Gewässer.

Neben ihrer generellen ökologischen Bedeutung dienen unsere Gewässer unterschiedlichen Nutzungen, wie zum Beispiel der Wasserversorgung zu Trink- und Brauchwasserzwecken.

Diese Nutzungen können aber auch vielfältige Gefährdungen der Gewässer verursachen.

Der Schutz der Gewässer als wichtiger Bestandteil des Naturhaushaltes ist daher zur Sicherung der Gesundheit der Bevölkerung, zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen sowie auch als Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung unverzichtbar.

In Rheinland-Pfalz gibt es eine Reihe von über die Landesgrenzen hinaus bekannten Mineralbrunnen die aufgrund der geologischen Gegebenheiten und einer wasserrechtlichen Zulassung natürliches Mineralwasser gewinnen dürfen. Diese Wasservorkommen müssen in ihrer Natürlichkeit besonders geschützt werden.